LoadingZu meinen Favoriten hinzufügen!

Die Natur gibt mir viel Kraft zur Zeit. Sende Dir viel positive Energie, xxx Deine Lea

Ihr Lieben, es sind schwierige Zeiten für uns alle. Wie ist deine Situation? Versuchst du dich gerade im Home-Office einzurichten? Musst du dich um Haushalt, Job und Kinder zugleich kümmern? Hast Du Angst um deinen Job, dein Geschäft oder kleines Business? Oder fühlst du dich gerade einsam oder hilflos? Vielleicht gehörst du auch zu den vielen tausend Menschen, die gerade ihre eigene Gesundheit riskieren, um das öffentliche Leben in seinen Grundzügen noch aufrecht zu erhalten oder du kümmerst dich mit all Deiner Kraft im Gesundheits- und Sozialwesen um andere? Wir alle sind mit einer Extremsituation konfrontiert. Viele haben Angst, fühlen sich unsicher und überfordert. Aber es gibt auch Lichtblicke und positive Seiten in dieser Krise. In der Leere entsteht zugleich viel Raum für Reflexion und Selbstbesinnung, für mehr „wir“ und weniger „ich“. Viele Menschen lässt die räumliche Distanzierung menschlich enger zusammen rücken. Man beginnt sich gegenseitig zu unterstützen und die Kommunikation über das Internet kreativ zu nutzen. Online werden immer mehr Aktivitäten, wie Meditation, Yoga, Sport und Weiterbildungsmöglichkeiten kostenlos angeboten und im Hafen von Venedig wurden seit Ewigkeiten das erste Mal wieder Delphine gesichtet. Lasse uns diese positiven Seiten sehen. Lasse uns Kraft aus der Krise schöpfen. Ich selbst habe vor zwei Tagen einen Ausflug in den Wald gemacht. Keine Flugzeuge kreisten am Himmel, es war wunderbar still. Nur die Vögel zwitscherten in den Bäumen und die Sonne sendete ihre ersten kräftigen Strahlen durch das Unterholz. Auch ich möchte Dir heute mit diesem kleinen Rezeptbeitrag ein wenig Genuss und Licht in Deine Welt schicken. Vielleicht hilft dir das Backen von diesen wunderbar süßen, weichen und köstlichen Muffins, Dich etwas abzulenken und zu entspannen. Vielleicht kannst du mit dieser kleinen Köstlichkeit deiner Familie eine Freude machen oder deinen Kindern ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. Vielleicht kannst du dich mit dem feinen Schokogenuss aber auch einfach selbst ein wenig verwöhnen, auf andere Gedanken kommen, kurz abschalten. Ich habe das Muffinrezept daher absichtlich mit ganz einfachen und wenigen Zutaten gebacken, die du hoffentlich zu Hause hast oder ganz einfach besorgen kannst. Und auch wenn wir alle gerade angespannt und aus unseren gewohnten Bahnen geworfen sind, tröstlich bleibt: Wir durchleben dies alles gemeinsam und gemeinsam werden wir die Krise bewältigen. Schreibe mir gerne, wie es Dir geht und was Du empfindest – hier in den Kommentaren, auf Facebook oder Instagram. Bleibe stark, bleibe gesund, Deine Lea

Zutaten für 9 vegane Schoko-Muffins

  • 3 EL (30 g) geschrotete Leinsamen
  • 120-130g Zucchini
  • 200 g Dinkelmehl type 630
  • 100 g Rohrohrzucker (oder Kokosblütenzucker*)
  • 60 g Margarine + Margarine zum Fetten der Muffinform
  • 1-2 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 180 ml Pflanzendrink (z.B. Haferdrink oder Mandeldrink)
  • 2,5 EL Kakaopulver* (20 g)
  • Optional: 20-30 g vegane Kuvertüre* oder Schokolade (z.B. von Vivani)

*Amazon Affiliate-Links

Zubereitung (15 Minuten + 30 Minuten Backzeit)

  1. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Mulden des Muffinblechs mit Margarine einfetten.
  2. Geschrotete Leinsamen mit 4 EL Wasser verrühren und 5 Minuten quellen lassen. Zucchini waschen und aufraspeln (120-130 g Raspel).
  3. Alle Zutaten (bis auf die Kuvertüre) miteinander vermengen. 15-20 g Kuvertüre mit einer Reibe fein aufreiben und dem Teig untermischen. Teig in die Muffinmulden füllen.
  4. Muffins bei 180 Grad Umluft ca. 30 Minuten backen (Stäbchentest).
  5. Muffins aus dem Ofen holen, nochmals kräftig mit veganer Schoki überreiben und genießen.

Tip: Ich nehme die noch heißen Muffins aus dem Ofen und reibe sofort noch eine kräftige Portion von der veganen Kuvertüre oder Schokolade darüber. Die Schokoraspel schmelzen dann auf den Muffins und verteilen sich so ganz wunderbar über der Oberfläche.


PSSST (unbezahlte Werbung): Kennt Ihr schon die vielen köstlichen, veganen Schokolade-Sorten von Vivani? Ich liebe vegane Schokolade ja sehr und die Firma Vivani bietet vegane Schokolade in wirklich fantastischer Qualität an, mit zertifizierten Rohstoffen, umweltfreundlicher Verpackung ohne Plastik und außerdem engagiert sich die Firma aktiv gegen Kinderarbeit im Kakaosektor! Vor allem die neuen veganen Schokoriegel von Vivani schmecken fantastisch. Mein Lieblings-Riegel ist der „Crunchy Coconut“.