Podiumsdiskussion: “New Influencer”
Teilnehmer: Lea Green (www.veggies.de), Daniel Fuchs (@Magic_Fox), Dr. Astrid Deilmann (Direktorin Digitales WWF), Carina Herrmann (www.pinkcompass.de)

Jedes Jahr im Herbst treffen sich Top-Marketing-Experten, Pressesprecher fast aller namhafter deutscher Konzerne, PR-Profis, Medien-Experten und Meinungsmacher auf dem Kommunikationskongress in Berlin. Ausgerichtet wird das hochkarätige Event vom Bundesverband Deutscher Pressesprecher, der Quadriga Hochschule Berlin sowie dem Magazin Pressesprecher.

Podiumsdiskussion “New Influencers” auf dem Kommunikationskongress Berlin (Foto: Quadriga Media Berlin)

Mit dem Thema “New Influencers” gab der Kommuniationskongress 2016 erstmalig Raum und Bühne, die Rolle und Bedeutung von Meinungsmachern und Multiplikatoren in Sozialen Netzwerken für die tägliche Arbeit von Marketing- und PR-Profis zu diskutieren und zu beleuchten. Wer sind diese “New Influencers”? Sollte ich als Unternehmen, Agentur oder Vertreter einer Marke mit Bloggern, YouTubern und Instagramern kooperieren? Doch mit wem, warum und vor allem wie?

Da es weder “die Influencer” noch “die eine richtige Influencer-Strategie” für Unternehmen und Agenturen gibt, ist die Verunsicherung zur Zeit recht groß und war auch während der Podiums-Diskussion deutlich spürbar. Unternehmen stellen sich vor allem die Fragen: Wie finde ich die richtigen Influencer für meine Marken und Botschaften? Wie kontaktiere ich Blogger, Instagramer und YouTuber? Wie baue ich Influencer-Relations erfolgreich in meine Marketing-Strategie ein und natürlich: Wann macht Influencer-Relations für mich überhaupt Sinn und sind Erfolge meßbar?

Ich habe mich sehr gefreut, als Bloggerin Teil dieser spannenden Podiumsdiskussion gewesen zu sein.

Haben auch Sie Interesse an Gesprächen, einem Workshop oder einem Seminar zum Thema “Influencer- und Blogger-Relations”? Ich biete professionelle Beratung zu diesem Thema an.

Kontaktieren Sie mich jederzeit gerne unter: lea@veggi.es