LoadingZu meinen Favoriten hinzufügen!

Manchmal braucht man ein Rezept, das lecker, einfach und ganz schnell zubereitet ist. Wer hat schon Lust, nach Feierabend oder in der Mittagspause, ewig in der Küche zu stehen und später dann auch noch das „Schlachtfeld Küche“ wieder in Ordnung zu bringen. Ich weiß ja nicht wie es Euch geht, aber das Aufräumen der Küche nervt mich viel mehr als das Zubereiten von einem schnellen Essen. Vor allem weil ich mir Zwischendurch natürlich den Wanst vollgeschlagen habe und lieber komatös auf dem Sofa faulenzen oder eine Runde um den Block drehen möchte, statt in der Küche das Handtuch zu schwingen. Dieses cremige Spinat-Champignon-Sandwich ist also ein Anti-Küchenchaos-Rezept für den schnellen Hunger an einem faulen Abend, in einer kurzen Verschnaufpause oder während eines locker-entspannten Wochenendes! Mit wenigen Handgriffen und unkomplizierten Zutaten gibt es ein super-sattmachendes, leckeres Sandwich! Lasst es Euch gutgehen! Es grüßt schmatzend, die Lea…

Zutaten für 2 Sandwiches

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Schalotte oder kleine Zwiebel
  • 80 g Babyspinat
  • 200 g Champignons
  • 3 EL Mandelmus
  • 100 ml Wasser
  • 1 TL scharfer Senf
  • 2 EL Hefeflocken
  • 2-3 TL Sojasoße (kann für eine sojafreie Variante einfach entfallen)
  • 1 Prise Kurkuma | zur schöneren Färbung des Hefeschmelzes (kann auch wegfallen)
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Schwarzer Grober Pfeffer
  • Meersalz
  • 4 Scheiben veganer großer Sandwich-Toast (Vollkorn)

Außerdem: Einen Sandwich-Toaster

Zubereitung (ca. 20 Min.)

  1. Zuerst den Hefeschmelz vorbereiten. Dafür 3 EL Mandelmus, eine Prise Cayennepfeffer, eine Prise Kurkuma, 2 EL Hefeflocken, 1 TL Sojasoße, 1 TL scharfer Senf und etwas Meersalz verrühren und erhitzen. Unter Rühren mit dem Schneebesen nach und nach 100 ml Wasser hinzufügen und den Hefeschmelz dickflüssig-cremig köcheln. Den Hefeschmelz danach zur Seite stellen.
  2. Sandwich-Toaster vorheizen. Den Babyspinat waschen. Eine Schalotte oder kleine Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Champignons mit etwas Küchenkrepp putzen, die Stiele einkürzen und die Champignons fein aufschneiden.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Schalottenwürfel glasig dünsten. Dann die geschnittenen Champignons hinzufügen, salzen, pfeffern und etwa 3 Minuten anbraten. So lange braten, bis die austretende Flüssigkeit etwas verdampft ist. Dann den Babyspinat dazu geben und etwas zusammen fallen lassen. Die Füllmasse mit einer großen Prise frisch aufgeriebene Muskatnuss, sowie 1-2 TL Sojasoße und Pfeffer abschmecken.
  4. Zwei Sandwich-Toasts auf die vorgeheizte Toaster-Fläche legen. Die Toasts mit der Champignon-Spinatfüllung belegen. Den Hefeschmelz nochmals ganz kurz auf der heißen Herdplatte flüssig bzw. cremig werden lassen und auf die Füllung geben (Ihr könnt natürlich anstelle des Hefeschmelzes auch veganen Käse Eurer Wahl nehmen!). Die belegten Hälften mit zwei Toasts schließen und etwa 3-4 Minuten im Sandwich-Toaster kross toasten.

Heiß, cremig & saftig genießen!